Ninimour Damen Tankini Bikini Set Streifen zweiteilig Badeanzug Swimsuit
ab 12.96 EUR

Stand: 16.11.17, 12:27

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Figurformender Push Up Tankini mit Slip / Designed by Octopus, Badeanzug 1143AS -f4891 Farbe: Schwar
ab 20.60 EUR

Stand: 12.11.17, 21:41

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Landora® schwarz/weiß gestreifter Neckholder-Tankini in Größe 40 B
ab 24.90 EUR

Stand: 18.11.17, 15:55

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Chiemsee Damen Tankini Lulaby, Classical Stri, S, 1011711
ab 44.95 EUR

Stand: 16.11.17, 12:23

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Tankinis im Marine-Look: Gestreift ist hip!

    Tankinis in Ringeln oder Streifen sind immer sehr schick und meist vorteilhaft. Allerdings muss man bei ihnen doch mehr aufpassen, als bei den Tankinis in floralen Dessins. Warum? Die Streifen können doch auch manchmal gerade bestimmte Körperpartien betonen, die Du vielleicht lieber kaschieren willst. Hast Du beispielsweise einen Tankini mit Längsstreifen gewählt und dieser sitzt recht eng, so zeichnen die Streifen eine kleine Bauchwölbung genau ab. Möchtest Du die Bauchzone lieber kaschieren, so wähle einen längsgestreiften Tankini der weiter fällt.

    Streifen haben viele Vorteile. Die alte Regel, Streifen machen schlank, stimmt immer noch. Überraschenderweise sind dies bei den Tankinis aber auch Querstreifen. Diese sind so beliebt, dass es gleich ganz viele verschiedene Modelle in lustig bunten Farbgebungen gibt. Tatsächlich lenken die bunten Ringel von kleinen Pölsterchen ab und lassen den unteren Bereich des Körpers schlanker wirken.

    Breit oder schmal gestreift: Das spielt auch eine wichtige Rolle. Denn hier kannst Du auch einige vorteilhafte Effekte herausziehen. Ist Dein Tankin im Taillenbereich mit einem breiten Streifen versehen, so wir die Taille betont und wirkt schlanker. Ein Streifenmuster mit abwechselnd breiten und schmalen Streifen ist also immer recht vorteilhaft. Schön sind daher auch die Tankinis, die bunte Streifen haben und dazwischen schmale weiße Streifen.

    Breite Streifen lassen die Oberweite üppiger erscheinen, während kleine Streifen alles etwas minimieren. Streifen sind aber grundsätzlich eine schöne Wahl, weil sie so lebendig, sportlich, jugendlich und frisch wirken. Weiß und Blau hat immer den typischen Marine-Effekt, und wenn Du gar nicht weißt, welcher Tankini Dir gut steht, so ist so ein Modell immer die richtige Wahl! Streifen stehen Frauen jeden Alters. Ältere Damen verjüngen sie sogar.

    Da Streifen grundsätzlich sportlich wirken, sind sie auch grundsätzlich für mollige Damen sehr empfehlenswert. Wie erwähnt, sollten diese aber dann die Streifen genau auf Ihre Proportionen hin abstimmen. Wer also ein wenig seinen Bauch kaschieren möchte, der sollte nicht Tankinis wählen, die an dieser Stelle breit gestreift sind. Streifen-Tankinis haben oft auch noch am Hosenteil einen kleinen Gürtel, der den Uniform-Effekt verstärkt. Dies wirkt ebenfalls vorteilhaft.

    Junge Mädchen und Teens lieben geringelte Tankinis und die passen auch super zu ihnen. Florale Dessins dagegen wirken meist damenhafter und mehr fraulich. Welches Dessin besser zum eigenen Typus passt, sieht man oft erst vor dem Spiegel, allerdings sollte jede Tankini-Freundin auch etwas Neues ausprobieren. Nur gestreifte Tankinis und Badeanzüge zu tragen, wäre ein wenig zu streng. Verspielte Muster haben auch etwas Schönes.

    Seite 1 von 1